2.187 Audi-Leasingangebote, überwiegend ohne Anzahlung und sofort verfügbar

Finden Sie Ihr passendes Audi-Leasing nach Modellreihe

Audi A1

  • Leasingraten: 179€-620€
  • Leasingfaktoren: 0,77-1,73
  • 10.000km-40.000km/Jahr

Audi A3

  • Leasingraten: 209€-813€
  • Leasingfaktoren: 0,61-1,73
  • 10.000km-40.000km/Jahr

Audi A4

  • Leasingraten: 261€-1.026€
  • Leasingfaktoren: 0,45-2,45
  • 10.000km-40.000km/Jahr

Audi A4 Allroad

  • Leasingraten: 459€-914€
  • Leasingfaktoren: 0,68-1,11
  • 10.000km/Jahr

Audi A5

  • Leasingraten: 339€-1.097€
  • Leasingfaktoren: 0,61-1,59
  • 10.000km-40.000km/Jahr

Audi A6

  • Leasingraten: 288€-1.540€
  • Leasingfaktoren: 0,37-1,72
  • 10.000km-40.000km/Jahr

Audi A6 Allroad

  • Leasingraten: 420€-1.540€
  • Leasingfaktoren: 0,52-1,40
  • 10.000km-40.000km/Jahr

Audi A7

  • Leasingraten: 598€-849€
  • Leasingfaktoren: 0,67-1,34
  • 10.000km-40.000km/Jahr

Audi A8

  • Leasingraten: 763€-1.545€
  • Leasingfaktoren: 0,63-1,22
  • 10.000km-40.000km/Jahr

Audi e-tron

  • Leasingraten: 649€-2.549€
  • Leasingfaktoren: 0,62-1,52
  • 10.000km-40.000km/Jahr

Audi Q2

  • Leasingraten: 213€-831€
  • Leasingfaktoren: 0,70-1,60
  • 10.000km-40.000km/Jahr

Audi Q3

  • Leasingraten: 375€-1.045€
  • Leasingfaktoren: 0,64-1,56
  • 10.000km-40.000km/Jahr

Audi Q4

  • Leasingraten: 704€-1.217€
  • Leasingfaktoren: 1,12-1,56
  • 10.000km/Jahr

Audi Q5

  • Leasingraten: 419€-1.160€
  • Leasingfaktoren: 0,70-1,62
  • 10.000km-40.000km/Jahr

Audi Q7

  • Leasingraten: 819€-1.552€
  • Leasingfaktoren: 0,74-1,45
  • 10.000km/Jahr

Audi Q8

  • Leasingraten: 630€-1.598€
  • Leasingfaktoren: 0,85-1,47
  • 10.000km-40.000km/Jahr

Audi R8

  • Leasingraten: 1.579€-2.499€
  • Leasingfaktoren: 0,81-1,07
  • 10.000km/Jahr

Audi RS3

  • Leasingraten: 886€-2.348€
  • Leasingfaktoren: 1,14-2,03
  • 10.000km/Jahr

Audi RS4

  • Leasingraten: 839€-2.744€
  • Leasingfaktoren: 0,79-2,12
  • 10.000km/Jahr

Audi RS5

  • Leasingraten: 869€-1.732€
  • Leasingfaktoren: 0,78-1,52
  • 10.000km-40.000km/Jahr

Audi RS6

  • Leasingraten: 1.239€-2.479€
  • Leasingfaktoren: 0,95-1,47
  • 10.000km/Jahr

Audi RS7

  • Leasingraten: 1.259€-2.675€
  • Leasingfaktoren: 0,98-1,54
  • 10.000km/Jahr

Audi RSQ3

  • Leasingraten: 767€-1.457€
  • Leasingfaktoren: 0,90-1,46
  • 10.000km-40.000km/Jahr

Audi RSQ8

  • Leasingraten: 1.723€-2.586€
  • Leasingfaktoren: 0,93-1,46
  • 10.000km/Jahr

Audi S3

  • Leasingraten: 499€-918€
  • Leasingfaktoren: 0,76-1,39
  • 10.000km-40.000km/Jahr

Audi S4

  • Leasingraten: 799€-1.950€
  • Leasingfaktoren: 0,86-2,53
  • 10.000km-40.000km/Jahr

Audi S5

  • Leasingraten: 639€-1.234€
  • Leasingfaktoren: 0,85-1,47
  • 10.000km/Jahr

Audi S6

  • Leasingraten: 799€-1.390€
  • Leasingfaktoren: 0,78-1,39
  • 10.000km/Jahr

Audi S7

  • Leasingraten: 799€
  • Leasingfaktoren: 0,78
  • 10.000km/Jahr

Audi S8

  • Leasingraten: 1.319€-2.333€
  • Leasingfaktoren: 0,75-2,12
  • 10.000km/Jahr

Audi SQ2

  • Leasingraten: 467€-816€
  • Leasingfaktoren: 0,80-1,29
  • 10.000km/Jahr

Audi SQ5

  • Leasingraten: 699€-1.328€
  • Leasingfaktoren: 0,78-1,68
  • 10.000km-40.000km/Jahr

Audi SQ7

  • Leasingraten: 1.079€-1.599€
  • Leasingfaktoren: 0,88-1,19
  • 10.000km/Jahr

Audi SQ8

  • Leasingraten: 1.079€-1.800€
  • Leasingfaktoren: 0,81-1,41
  • 10.000km/Jahr

Audi TT

  • Leasingraten: 389€-967€
  • Leasingfaktoren: 0,72-1,55
  • 10.000km-40.000km/Jahr

Audi TT RS

  • Leasingraten: 812€-1.459€
  • Leasingfaktoren: 0,92-1,55
  • 10.000km/Jahr

Audi TTS

  • Leasingraten: 547€-1.119€
  • Leasingfaktoren: 0,78-1,46
  • 10.000km-40.000km/Jahr

Ein neues Auto muss her. Ein Wagen von Audi soll es sein. Um den zu finanzieren, ist Leasing eine Option. Da stellen sich dem Interessenten viele offene Fragen. Einige sollen hier beantwortet werden, um den Traum wahr werden zu lassen.

Welches Modell kommt infrage?

Leasinger.de bietet eine Vielzahl von Modellen der Audi-Familie an. Besonders begehrte Modelle von Audi sind der Audi A1 , Audi A3, Audi A4 und der Audi A6. Immer beliebter werden E-Modelle wie der Audi e-tron 50 quattro oder der Audi e-tron RS GT oder Hybridfahrzeuge wie der Audi A3 Sportback TFSI oder der Audi A6 Limousine TFSI e quattro.

Elektroautos von Audi sind aufgrund von Umweltprämien derzeit besonders hoch im Kurs und überzeugen mit günstigen Leasingraten und zukunftssicherer Technologie.

Welche Audi-Händlerangebote sind bei uns zu finden?

Auf Leasinger.de finden sie eine Vielzahl von Händlern und Autohäusern, die günstige Monatsraten für die neusten Modelle anbieten. Autohäuser und Händler:

  • Feser-Biemann Erlangen GmbH
  • Volkswagen Automobile Rhein-Neckar GmbH
  • Autohaus Ostermaier GmbH
  • Audi Zentrum Nürnberg - Marienberg GmbH
  • Ostermaier Straubing GmbH & Co. KG
  • AVP Autoland GmbH & Co. KG
  • Auto Zentrum Fürth Graf GmbH – Audi
  • Audi Zentrum Nürnberg - Feser
  • Audi Feser GmbH - Schwabach
  • Audi Zentrum Landshut
  • Heinz Nauen GmbH & Co KG
  • Audi München GmbH
  • AMB Automobile Borna GmbH
  • Audi Zentrum Mainz GmbH
  • Audi Zentrum Leverkusen
  • Autohaus Erich Kronenbitter e.K.
  • Motor-Nützel Vertriebs-GmbH
  • Audi Zentrum Magdeburg Feser GmbH
  • Feser und Wittig GmbH
  • Autohaus Fink GmbH & Co.KG
  • Schmidt + Koch GmbH
  • Maschek Automobile GmbH & Co. KG
  • Spindler GmbH & Co. KG | Audi Zentrum Würzburg
  • BUM Handels u. Logistik GmbH &Co.KG
  • Auto Bierschneider GmbH
  • Motor-Nützel Vertriebs-GmbH
  • Autohaus Jepsen Neutraubling
  • Autohaus Ostmann KG
  • Autohaus Weeber GmbH
  • Feser Lauf GmbH

Welche Leasingmodelle gibt es?

Grundsätzlich gibt es zwei Modelle des Autoleasings. Zum einen das Kilometerleasing, zum anderen das Restwertleasing.

Die Kosten der Kilometerleasing ergeben sich auf Grundlage der zurückgelegten Kilometer. Je mehr gefahrene Kilometer, desto höher fallen die monatlichen Kosten aus. Schließen Sie also einen Vertrag in dieser Kategorie ab, geben Sie bei Vertragsabschluss an, wie viele Kilometer Sie voraussichtlich pro Monat fahren. Hier sollten realistische Einschätzungen der geplanten Fahrleistung abgegeben werden, da bei jedem gefahrenen Mehrkilometer Nachzahlungen anfallen. Im Vertrag sollte darauf geachtet werden, dass bei weniger gefahrenen Kilometern Geld zurückerstattet wird. Dies ist nämlich ohne explizite Erwähnung im Vertrag nicht gegeben.

Das Kilometerleasing erfreut sich größter Beliebtheit und erzeugt eine große Nachfrage. Die guten Angebote sind schnell vergriffen, die besten noch schneller. Hier lohnt es sich, auf dem Laufenden zu bleiben und die täglich neusten Inserate auf Leasinger.de im Blick zu haben.

Das Restwertleasing orientiert sich am geschätzten Wert des Autos, den dieses nach Ablauf des Leasingvertrages noch hat. Hier müssen Sie einige Faktoren bezüglich des Restwertes beachten. Einflussgrößen sind beispielsweise Wertverluste des Autos durch Schäden wie Dellen oder Kratzer im Lack. Je pfleglicher das Auto behandelt wird, desto günstiger für Sie. Auch die Marktlage nach Ablauf des Leasingvertrages sollte berücksichtigt werden. Neue gesetzliche Verordnungen hinsichtlich Umweltschutz oder veränderte Nachfrage bestimmter Modelle sind ebenfalls einzubeziehen. Achten Sie darauf, dass die Einschätzungen zum Restwert realistisch sind. Wird der Restwert zu hoch angesetzt, können Autohändler niedrigere Leasingraten angeben. Der Leidtragende ist der Konsument, der die höheren Kosten am Ende zahlen muss.

Auch hier gilt wie beim Kilometerleasing, wer die guten Angebote ergattern möchte, muss auf Zack sein. Leasinger.de zeigt in einer übersichtlichen Liste die besten Preise nach dem Leasingfaktor an, der es Ihnen ermöglicht, die Top-Angebote wahrzunehmen und die günstigsten Verträge mit den besten Konditionen zu ihrer Zufriedenheit zu ermitteln.

Was ist denn nun der Leasingfaktor?

Der Leasingfaktor ist ein gutes Mittel, um preisgünstige Angebote zu ermitteln. Er bietet Vergleichswerte an, die es ermöglichen, günstige von teuren Leasingangeboten zu unterscheiden. Je niedriger der Leasingfaktor, desto besser das Angebot. Der Leasingfaktor berechnet sich aus der monatlichen Leasingrate, dem Bruttolistenpreis, der Vertragslaufzeit und der Höhe der Anzahlung. Wichtig zu beachten ist, dass Vergleiche des Leasingfaktors nur innerhalb derselben Fahrzeugklassen und vergleichbarer Modelle sinnvoll sind, da auch andere Faktoren eine Rolle spielen. Dennoch bietet der Leasingfaktor einen guten Anhaltspunkt, um ein günstiges Angebot ausfindig zu machen. Als Richtwert für ein gutes Angebot gilt ein Leasingfaktor unter Eins, Leasingfaktoren unter 0,7 gelten als sehr gut. Diese Faustregel ist aber wie erwähnt nur als grobe Markierung hilfreich. So starten Modelle wie der Audi A6 bei einer Leasingrate von etwa 0,5, während gute Angebote beim Audi A1 bei 0,9 starten. Auf Leasinger.de sind die Leasingfaktoren innerhalb der Modellreihen dargestellt, sodass Sie schnell ein gutes Gespür dafür entwickeln, welche Angebote Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Welche Faktoren spielen noch eine wichtige Rolle?

Leasingfaktor und Leasingraten sind also wichtige und hilfreiche Angaben für ein günstiges Angebot. Dennoch gibt es Zusatzkosten, die Sie in ihre Kalkulationen einbeziehen müssen.

Die Leasingsonderzahlung ist in der ersten monatlichen Rate enthalten, die Sie entrichten müssen. Diese Anzahlung fällt unterschiedlich hoch aus und beeinflusst auch die monatliche Leasingrate der restlichen Vertragslaufzeit. Je höher die Sonderzahlung, desto kleiner fallen die Monatsraten später aus. Auch diese Anzahlung, sofern Sie denn erwünscht ist, wird im Vertrag festgehalten. In der Regel enthalten Angebote der Leasinggeber allerdings keine Leasingsonderzahlung.

Die Laufzeit ist des Vertrages ist entscheidend. Je länger dieser ist, desto günstiger ist die monatliche Leasingrate. Wollen Sie jedoch stets das neueste Modell fahren, bieten sich kürzere Laufzeiten an.

Haustürlieferung, was ist das?

Besonders bequem ist die Haustürlieferung. Fragen Sie direkt beim Händler nach, ob diese Möglichkeit besteht, wenn Sie diese wahrnehmen möchten.

Wartungspakete von Audi

Immer nachgefragter sind auch Rundum-sorglos-Pakete, in denen Wartungen am neuen Wagen inbegriffen sind. Je nach Umfang, Leistung und Automodell liegen die Mehrkosten meist zwischen 30 und 100 Euro Aufpreis. Am besten ist auch hier, direkt beim Händler nachzufragen, wenn diese Option gewünscht ist.

Leasing ist nicht nur für Geschäftsleute attraktiv, die Leasingraten als Betriebskosten steuerlich absetzen können. Auch bei Privatleuten wird Leasing immer beliebter. Und das hat gute Gründe. Monatlich festgelegte Raten erlauben dem Leasingnehmer eine übersichtliche Kostenkalkulation und sind sowohl zinsunabhängig und möglichen Kreditkündigungen nicht unterworfen. Planungssicherheit ist ein großer Vorteil beim Privatleasing.

Ein weiterer Vorteil gegenüber eines Kaufes ist, dass Sie stets die neuesten Modelle fahren können. Läuft der Leasingvertrag aus, geben Sie den Gebrauchtwagen([Gebrauchtwagenleasing] (https://www.leasinger.de/m/624/leasing-gebrauchtwagen)) ab und können sich das neueste Modell mit einem neuen Leasingvertrag aussuchen. Diese sind meistens dann sogar spritsparender und umweltbewusster und erfüllen die neuesten Standards. Auch das Umsteigen auf Elektroautos oder Hybridmodelle ist kein Problem.

Reparaturen, die mit Alter des Autos zunehmen, sind dann ebenfalls kein Problem mehr. Kupplungsbeläge beispielsweise sind etwa 150.000 Kilometer haltbar. Geben Sie das Auto also vorher wieder ab, haben Sie diese Reparaturkosten schon gespart.

Leasingnehmer müssen sich nicht um den Verkauf des Autos kümmern. Läuft der Vertrag aus, geben die das geleaste Auto einfach wieder ab. Das lästige Suchen nach potenziellen Käufern und das Ringen um einen guten Verkaufspreis entfällt.

Leasing über die Audi Bank

Audi bietet das Leasing auch über die Audi Bank an. Über bonitätsabhängige Kredite mit möglichen Ratenpausen oder vorzeitiger Rückzahlung ist diese Finanzierungsmöglichkeit eine weitere Option.

Weitere interessante Marken für Sie:

  • BMW
  • Mercedes
  • Seat
  • Volkswagen
  • Audi-Modellreihen ohne aktuelle Leasingangebote