259 Mercedes-Benz-Leasingangebote, überwiegend ohne Anzahlung und sofort verfügbar

Finden Sie Ihr passendes Mercedes-Benz-Leasing nach Modellreihe

Mercedes-Benz A 200

  • Leasingraten: 640€-972€
  • Leasingfaktoren: 1,26-1,56
  • 10.000km/Jahr

Mercedes-Benz A 220

  • Leasingraten: 881€
  • Leasingfaktoren: 1,28
  • 10.000km/Jahr

Mercedes-Benz A 35 AMG

  • Leasingraten: 711€
  • Leasingfaktoren: 1,10
  • 10.000km/Jahr

Mercedes-Benz A 45 AMG

  • Leasingraten: 756€-868€
  • Leasingfaktoren: 1,00-1,11
  • 10.000km-15.000km/Jahr

Mercedes-Benz AMG GT C

  • Leasingraten: 1.850€-1.889€
  • Leasingfaktoren: 1,31-1,35
  • 10.000km/Jahr

Mercedes-Benz B 180

  • Leasingraten: 279€-599€
  • Leasingfaktoren: 0,85-1,23
  • 10.000km/Jahr

Mercedes-Benz B 200

  • Leasingraten: 280€-449€
  • Leasingfaktoren: 0,65-1,04
  • 10.000km/Jahr

Mercedes-Benz B 220

  • Leasingraten: 498€
  • Leasingfaktoren: 0,93
  • 10.000km/Jahr

Mercedes-Benz C 180

  • Leasingraten: 508€-800€
  • Leasingfaktoren: 0,86-1,35
  • 10.000km/Jahr

Mercedes-Benz C 200

  • Leasingraten: 431€-972€
  • Leasingfaktoren: 0,82-1,56
  • 10.000km/Jahr

Mercedes-Benz C 220

  • Leasingraten: 328€-881€
  • Leasingfaktoren: 0,60-1,37
  • 10.000km-15.000km/Jahr

Mercedes-Benz C 300

  • Leasingraten: 461€-862€
  • Leasingfaktoren: 0,72-1,32
  • 10.000km/Jahr

Mercedes-Benz C 63 AMG

  • Leasingraten: 1.850€-2.342€
  • Leasingfaktoren: 1,31-1,56
  • 10.000km/Jahr

Mercedes-Benz CLA 180

  • Leasingraten: 647€
  • Leasingfaktoren: 1,37
  • 10.000km/Jahr

Mercedes-Benz CLA 180 Shooting Brake

  • Leasingraten: 408€
  • Leasingfaktoren: 0,88
  • 10.000km/Jahr

Mercedes-Benz CLA 200

  • Leasingraten: 479€-646€
  • Leasingfaktoren: 1,00-1,24
  • 10.000km/Jahr

Mercedes-Benz CLA 200 Shooting Brake

  • Leasingraten: 636€-749€
  • Leasingfaktoren: 1,00-1,34
  • 10.000km-15.000km/Jahr

Mercedes-Benz CLA 220 Shooting Brake

  • Leasingraten: 538€
  • Leasingfaktoren: 0,81
  • 10.000km/Jahr

Mercedes-Benz CLA 250

  • Leasingraten: 699€-823€
  • Leasingfaktoren: 1,31-1,35
  • 10.000km/Jahr

Mercedes-Benz CLA 250 Shooting Brake

  • Leasingraten: 569€-631€
  • Leasingfaktoren: 0,91-0,94
  • 10.000km-15.000km/Jahr

Mercedes-Benz CLS 400

  • Leasingraten: 1.140€
  • Leasingfaktoren: 0,99
  • 10.000km/Jahr

Mercedes-Benz CLS 450

  • Leasingraten: 1.507€
  • Leasingfaktoren: 1,08
  • 10.000km/Jahr

Mercedes-Benz CLS 53 AMG

  • Leasingraten: 1.507€
  • Leasingfaktoren: 1,08
  • 10.000km/Jahr

Mercedes-Benz E 200

  • Leasingraten: 693€-970€
  • Leasingfaktoren: 1,09-1,33
  • 10.000km/Jahr

Mercedes-Benz E 220

  • Leasingraten: 550€-924€
  • Leasingfaktoren: 0,80-1,20
  • 10.000km/Jahr

Mercedes-Benz E 300

  • Leasingraten: 1.100€-1.200€
  • Leasingfaktoren: 1,29-1,32
  • 10.000km/Jahr

Mercedes-Benz E 400

  • Leasingraten: 780€-792€
  • Leasingfaktoren: 0,78-0,80
  • 10.000km/Jahr

Mercedes-Benz EQA

  • Leasingraten: 602€
  • Leasingfaktoren: 1,24
  • 10.000km/Jahr

Mercedes-Benz EQB

  • Leasingraten: 550€-720€
  • Leasingfaktoren: 1,04-1,07
  • 10.000km/Jahr

Mercedes-Benz EQC

  • Leasingraten: 721€
  • Leasingfaktoren: 1,14
  • 10.000km/Jahr

Mercedes-Benz EQE

  • Leasingraten: 1.149€
  • Leasingfaktoren: 1,19
  • 10.000km/Jahr

Mercedes-Benz EQS

  • Leasingraten: 1.519€-1.697€
  • Leasingfaktoren: 1,17-1,30
  • 10.000km/Jahr

Mercedes-Benz GLA 200

  • Leasingraten: 520€-698€
  • Leasingfaktoren: 0,97-1,41
  • 10.000km/Jahr

Mercedes-Benz GLA 220

  • Leasingraten: 698€
  • Leasingfaktoren: 1,06
  • 10.000km/Jahr

Mercedes-Benz GLA 250

  • Leasingraten: 544€-699€
  • Leasingfaktoren: 0,86-1,27
  • 10.000km/Jahr

Mercedes-Benz GLB 180

  • Leasingraten: 427€-696€
  • Leasingfaktoren: 1,04-1,40
  • 10.000km/Jahr

Mercedes-Benz GLC 200

  • Leasingraten: 523€-827€
  • Leasingfaktoren: 0,95-1,50
  • 10.000km/Jahr

Mercedes-Benz GLC 220

  • Leasingraten: 590€-1.000€
  • Leasingfaktoren: 0,93-1,34
  • 10.000km/Jahr

Mercedes-Benz GLC 300

  • Leasingraten: 776€-1.422€
  • Leasingfaktoren: 1,06-1,23
  • 10.000km-15.000km/Jahr

Mercedes-Benz GLC 400

  • Leasingraten: 570€
  • Leasingfaktoren: 0,71
  • 10.000km/Jahr

Mercedes-Benz GLC 43 AMG

  • Leasingraten: 681€-1.388€
  • Leasingfaktoren: 0,87-1,49
  • 10.000km/Jahr

Mercedes-Benz GLE 300

  • Leasingraten: 1.136€-1.350€
  • Leasingfaktoren: 1,35-1,57
  • 10.000km-15.000km/Jahr

Mercedes-Benz GLE 350

  • Leasingraten: 806€-1.339€
  • Leasingfaktoren: 1,09-1,46
  • 10.000km/Jahr

Mercedes-Benz GLE 400

  • Leasingraten: 1.550€
  • Leasingfaktoren: 1,46
  • 10.000km/Jahr

Mercedes-Benz GLE 450 AMG

  • Leasingraten: 1.232€
  • Leasingfaktoren: 1,40
  • 15.000km/Jahr

Mercedes-Benz SL 63 AMG

  • Leasingraten: 3.093€
  • Leasingfaktoren: 1,46
  • 10.000km/Jahr

Mercedes-Benz Sprinter

  • Leasingraten: 463€-582€
  • Leasingfaktoren: 0,63-0,94
  • 10.000km/Jahr

Mercedes-Benz V 220

  • Leasingraten: 328€-853€
  • Leasingfaktoren: 0,60-1,29
  • 10.000km/Jahr

Mercedes-Benz Vito

  • Leasingraten: 649€
  • Leasingfaktoren: 0,91-0,93
  • 10.000km/Jahr

Mercedes Leasing - alle Infos bei Leasinger.de

Mercedes gilt seit jeher als Fahrzeug der Oberklasse, das mit Prestige und Luxus verbunden ist. Kein Wunder, dass sich die Marke auch ausgesprochener Beliebtheit bei Leasing-Verträgen erfreut. Bei Leasinger.de bekommen Sie alle Informationen rund um das Leasing eines Mercedes, damit auch Sie bald nach dem Stern greifen können.

Beliebte Modelle von Mercedes im Leasing

Die Fahrzeuge von Mercedes sind allesamt begehrt, vom Sprinter bis zum AMG. Deshalb stellen wir Ihnen nur einige Modelle exemplarisch vor.

Angesagte Mercedes-Modelle mit Verbrenner-Motor:

  • A-Klasse (Kompaktklasse: Beispiel Mercedes Benz A 200)
  • C-Klasse (Limousine: Beispiel Mercedes Benz C 200)
  • CLA (Kompakt-Coupé: Beispiel Mercedes Benz CLA 200)
  • GLA (Kompakt-SUV: Beispiel Mercedes Benz GLA 180)
  • Angesagte Elektroauto-Modelle von Mercedes: Elektroauto-Modelle von Mercedes werden unter der Submarke Mercedes-EQ verkauft, beispielsweise der

  • EQA (SUV basierend auf GLA)
  • EQB (SUV)
  • EQV (Großraumlimousine mit 8 Sitzplätzen)
  • Angesagte Hybrid-Modelle von Mercedes:

  • C-Klasse
  • E-Klasse (Limousine der oberen Mittelklasse: Beispiel Mercedes Benz E 220)
  • CLA
  • GLA
  • GLC (SUV: Beispiel Mercedes Benz GLC 250 220)
  • Die Mercedes-Leasingangebote welcher Autohäuser und Händler findet man auf Leasinger.de?

    • Autohaus Tabor in Achern
    • Autohaus Stricker in Detmold
    • Autohaus Stricker in Horn-Bad Meinberg
    • Süverkrüp Automobile in Kiel
    • Osman Automobile in Nordrhein-Westfalen
    • Mercedes-Benz AG in Koblenz
    • S&G Automobil in Baden-Württemberg

    Was ist ein guter Leasingfaktor für einen Mercedes?

    Aufgrund der verschiedenen Laufzeiten und Vertragsarten ist ein direkter Vergleich mehrerer Leasingraten häufig nicht zielführend, um das günstigste Angebot zu ermitteln. Hierfür hat sich der Leasingfaktor etabliert. Er berechnet sich, indem man die monatliche Rate durch den Fahrzeuglistenpreis teilt und das Ergebnis mit 100 multipliziert. Je niedriger der Wert ist, desto besser ist das Angebot. Elektro-Modelle von Mercedes wie den EQA oder den EQC gibt es bereits mit einem Leasingfaktor unter 0,9, Hybrid-Modelle werden günstig mit einem Leasingfaktor unter 1 angeboten und für Diesel oder Benziner sind Werte um 1 lukrativ.

    Gibt es auch Angebote mit Leasing ohne Anzahlung für Mercedes?

    Anzahlungen bei Leasing-Verträgen sind eher veraltet, die meisten Angebote kommen gibt es auch in Form von Leasing ohne Anzahlung. Ob bei Ihrem Wunsch-Mercedes eine Anzahlung nötig ist, können Sie den Inseraten entnehmen. Achten Sie auf den Punkt "Leasingsonderzahlung" - so wird eine eventuelle Anzahlung bei Leasing-Verträgen genannt.

    Kann man auch als Privatleasing einen Mercedes leasen?

    Leasingangebote gelten häufig für Privat- und Geschäftskunden gleichermaßen, auch Angebote, die ausschließlich das Privatleasing betrifft, findet man auf dem Markt. Wer einen Mercedes von privat least, genießt einige Vorteile: Sie fahren immer Autos auf dem aktuellsten Stand der Technik, haben aufgrund der festgelegten Raten ein hohes Maß an Kostenkontrolle und müssen aufgrund des Alters des Mercedes kaum mit Ausgaben für Wartungsarbeiten rechnen.

    Gewerbliches Leasing bei Mercedes

    Für Gewerbetreibende kann Auto Leasing (Gewerbeleasing) ganz besonders interessant sein. Einerseits werden Leasingfahrzeuge nicht zum Betriebsvermögen gezählt, weshalb die Raten komplett steuerlich absetzbar sind. Außerdem wird das Kapital geschont, mit vertraglich festgelegten Raten sind die monatlichen Ausgaben gut überschau- und planbar. Werden gleich mehrere Fahrzeuge geleast, können oft besonders attraktive Sonderkonditionen herausgehandelt werden. Bei Mercedes ist die Voraussetzung für ein gewerbliches Leasing, dass der Vertragsnehmer mindestens seit 6 Monaten ein Gewerbe angemeldet hat oder vergleichbar selbstständig ist.

    Was bedeuten Leasingsonderzahlung, Überführungskosten, Zulassungskosten, Zinssatz, Mehrkilometer und Minder-KM-Vergütung?

    Im Kleingedruckten von Leasingverträgen findet man einige Fachbegriffe, hinter denen sich zusätzliche Kosten verstecken. Wir erklären die wichtigsten Klauseln:

    Leasingsonderzahlung: Damit ist eine Anzahlung gemeint. In der Regel wird sie gleich zu Vertragsbeginn fällig. Überführungskosten: Wünschen Sie, dass der Mercedes zu Ihnen geliefert wird, etwa weil der Standort für Sie mit einer weiten Anfahrt verbunden wäre, werden dafür Überführungskosten fällig. Zulassungskosten: Hierbei handelt es sich um einen Service, den viele Händler Ihren Kunden anbieten. Sie lassen den Mercedes auf Sie zu, sodass Sie nur noch einsteigen und losfahren müssen. Die Kosten für die Zulassung werden Ihnen in Rechnung gestellt. Zinssatz: Leasing heißt letztendlich Miete. Der Zinssatz beziffert die prozentuale Leihgebühr, die Ihnen dafür berechnet wird. Je höher der Zinssatz, desto mehr verdient die Bank an Ihrem Leasing-Vertrag. Mehrkilometer: Übersteigt die Laufleistung Ihres Mercedes am Ende die vereinbarte Kilometeranzahl, müssen Sie jeden Kilometer, den Sie darüber hinaus zurückgelegt haben, zu dem hier angeführten Preis bezahlen. Minder-KM-Vergütung: Haben Sie die vereinbarte Kilometeranzahl hingegen unterschritten, bekommen Sie für jeden nicht gefahrenen Kilometer eine Erstattung. Meist ist die Minder-KM-Vergütung geringer als die Mehrkilometer-Pauschale, sodass im Vorfeld genau abgewogen werden sollte, für welche Laufleistung der Mercedes Leasing-Vertrag abgeschlossen wird.

    Welche Mercedes Leasingangebote sind sofort verfügbar?

    Die Automobilbranche zeichnet sich momentan insgesamt durch eine hohe Nachfrage und relativ geringe Verfügbarkeit aus, weil es bei verschiedenen Zulieferern immer wieder zu Lieferengpässen kommt. Dass man auf seinen neuen Mercedes monatelang warten muss, ist daher keine Seltenheit und gilt auch bei Leasing-Verträgen. Achten Sie bei den Angeboten daher genau auf das Auslieferungsdatum. Sollten Sie einen Mercedes erspähen, der Ihren Wunschkriterien entspricht und sofort verfügbar ist, sollten Sie mit einer Anfrage nicht allzu lange zögern, sonst kommt Ihnen vermutlich ein anderer Interessent zuvor.

    Mercedes Leasing Behindertenrabatt

    Für Menschen mit einem Schwerbehindertenausweis ab einem GdB (= Grad der Behinderung) von 50 bietet Mercedes einen Rabatt von 15 % auf Neufahrzeuge an. Im Gegensatz zu anderen Autoherstellern haben die Händler bei Mercedes keinen Spielraum, wie viel Nachlass sie gewähren, sondern der Preis ist ab Werk fixiert. Voraussetzung, dass der Behindertenrabatt gewährt wird, ist neben des GdBs von 50 die Zulassung des Mercedes auf den Schwerbehindertenausweis-Inhaber. Außerdem muss das Fahrzeug mindestens 6 Monate gehalten werden, was bei einem Leasing-Vertrag aber in der Regel sowieso vorgesehen ist. Vom Rabatt ausgenommen sind derzeit sämtliche AMG-Modelle sowie der Elektro-SUV EQC.

    Mercedes Restwert- vs. Kilometerleasing

    Grundsätzlich gibt es zwei verschiedene Arten von Leasing-Verträgen. Beim Restwertleasing wird anhand von der vertraglich festgelegten Laufzeit ermittelt, welchen Restwert der Mercedes bei der Rückgabe noch haben wird. Wenn das Fahrzeug schließlich zurückgegeben wird, wird der aktuelle Wert ermittelt. Ist dieser geringer als der prognostizierte Restwert, muss der Leasingnehmer die Differenz bezahlen. Achten Sie bei solchen Verträgen also darauf, dass der Restwert nicht unrealistisch hoch angesetzt wird, um am Ende keine böse Überraschung zu erleben.

    Beim Kilometerleasing hingegen erfolgt die Ermittlung des Restwerts aufgrund der Laufleistung. Zu Vertragsbeginn wird eine jährliche Kilometerhöchstbegrenzung festgesetzt. Wurde diese während der Leasingdauer insgesamt überschritten, wird jeder Extra-Kilometer bei der Rückgabe des Mercedes in Rechnung gestellt. Weist Ihr Fahrzeug hingegen eine geringere Laufleistung auf, werden Ihnen die zu wenig gefahrenen Kilometer erstattet. Bei den Angeboten auf Leasinger.de handelt es sich überwiegend um Kilometerleasings.

    Bieten die Autohäuser bzw. Händler im Rahmen des Leasings ein Wartungspaket für Mercedes an?

    Mercedes selbst bietet für seine Fahrzeuge zwei Arten von Wartungspaketen an: Das klassische Wartungspaket, bei dem alle im Serviceheft vorgeschriebenen Wartungen inklusive sind, sowie das Komplett-Service-Paket, das auch verschleißbedingte Reparaturen abdeckt. Wie teuer diese Wartungspakete sind, lässt sich unmöglich pauschal beantworten, da sowohl die Bezugsdauer als auch die Laufleistung in dieser Zeit individuell festsetzbar sind. Für das Wartungspaket einer Mercedes A-Klasse, das 36 Monate gebucht wird und auf 30.000 km Laufleistung in dieser Zeit ausgelegt ist, werden beispielsweise monatlich 35 Euro berechnet. Bei jedem zertifizierten Mercedes Händler können Sie das Wartungspaket und das Komplett-Service-Paket für Ihr Leasingfahrzeug hinzubuchen.

    Bieten die Anbieter Haustürlieferung an?

    Eine Haustürlieferung ist vor allem dann interessant, wenn Ihr Wunsch-Mercedes von einem Händler angeboten wird, der seinen Standort weit von Ihnen entfernt hat. Eine persönliche Abholung ist in diesem Fall eher umständlich, weshalb die meisten Mercedes-Leasing-Partner eine Lieferung des Fahrzeugs zu Ihnen nach Hause anbieten. Die Mehrkosten, die dafür berechnet werden, finden Sie unter dem Punkt "Überführungskosten".

    Aktuelle Aktionsangebote bei den Mercedes-Leasings

    Derzeit bietet Mercedes besonders günstige Konditionen für die Elektro-Modelle EQA, EQB und EQE. Auch bei allen anderen Modellen mit elektrischem Antrieb von Mercedes kann durch den staatlichen Umweltbonus viel gespart werden. Der Behindertenrabatt, den Mercedes ab Werk für die Inhaber von Schwerbehindertenausweisen gewährt, kann ebenfalls für attraktive Raten sorgen.

    Weitere interessante Marken für Sie:

  • BMW
  • Volvo
  • Audi
  • Volkswagen