4.107 Volkswagen-Leasingangebote, überwiegend ohne Anzahlung und sofort verfügbar

Finden Sie Ihr passendes Volkswagen-Leasing nach Modellreihe

Volkswagen Amarok

  • Leasingraten: 462€
  • Leasingfaktoren: 0,88
  • 10.000km/Jahr

Volkswagen Andere

  • Leasingraten: 509€-1.240€
  • Leasingfaktoren: 0,99-1,23
  • 10.000km/Jahr

Volkswagen Arteon

  • Leasingraten: 329€-907€
  • Leasingfaktoren: 0,55-1,46
  • 10.000km-40.000km/Jahr

Volkswagen Caddy

  • Leasingraten: 209€-735€
  • Leasingfaktoren: 0,77-2,46
  • 10.000km-40.000km/Jahr

Volkswagen Crafter

  • Leasingraten: 324€-1.073€
  • Leasingfaktoren: 0,74-1,37
  • 10.000km/Jahr

Volkswagen Golf

  • Leasingraten: 207€-914€
  • Leasingfaktoren: 0,54-1,62
  • 10.000km-40.000km/Jahr

Volkswagen Golf Plus

  • Leasingraten: 169€
  • Leasingfaktoren: 0,74
  • 10.000km/Jahr

Volkswagen ID.3

  • Leasingraten: 353€-693€
  • Leasingfaktoren: 0,91-1,65
  • 10.000km-40.000km/Jahr

Volkswagen ID.4

  • Leasingraten: 434€-949€
  • Leasingfaktoren: 0,74-1,56
  • 10.000km/Jahr

Volkswagen ID.5

  • Leasingraten: 459€-1.014€
  • Leasingfaktoren: 0,96-1,45
  • 10.000km-40.000km/Jahr

Volkswagen ID.Buzz

  • Leasingraten: 568€-1.046€
  • Leasingfaktoren: 0,88-1,30
  • 10.000km/Jahr

Volkswagen Passat

  • Leasingraten: 340€-744€
  • Leasingfaktoren: 0,52-1,06
  • 10.000km/Jahr

Volkswagen Passat Alltrack

  • Leasingraten: 271€-730€
  • Leasingfaktoren: 0,56-1,22
  • 10.000km/Jahr

Volkswagen Passat Variant

  • Leasingraten: 271€-876€
  • Leasingfaktoren: 0,60-1,33
  • 10.000km-40.000km/Jahr

Volkswagen Polo

  • Leasingraten: 169€-443€
  • Leasingfaktoren: 0,78-1,71
  • 10.000km-40.000km/Jahr

Volkswagen Sharan

  • Leasingraten: 372€-732€
  • Leasingfaktoren: 0,84-1,59
  • 10.000km-40.000km/Jahr

Volkswagen T-Cross

  • Leasingraten: 202€-499€
  • Leasingfaktoren: 0,80-1,42
  • 10.000km-40.000km/Jahr

Volkswagen T-Roc

  • Leasingraten: 199€-739€
  • Leasingfaktoren: 0,51-1,48
  • 10.000km-40.000km/Jahr

Volkswagen T6 California

  • Leasingraten: 379€-1.546€
  • Leasingfaktoren: 0,96-1,82
  • 10.000km/Jahr

Volkswagen T6 Caravelle

  • Leasingraten: 423€-881€
  • Leasingfaktoren: 0,55-1,53
  • 10.000km-40.000km/Jahr

Volkswagen T6 Kombi

  • Leasingraten: 519€-797€
  • Leasingfaktoren: 1,03-1,36
  • 10.000km/Jahr

Volkswagen T6 Multivan

  • Leasingraten: 448€-1.374€
  • Leasingfaktoren: 0,64-1,54
  • 10.000km-40.000km/Jahr

Volkswagen T6 Transporter

  • Leasingraten: 284€-977€
  • Leasingfaktoren: 0,94-1,96
  • 10.000km/Jahr

Volkswagen T7 Multivan

  • Leasingraten: 571€-1.225€
  • Leasingfaktoren: 1,01-1,42
  • 10.000km/Jahr

Volkswagen Taigo

  • Leasingraten: 159€-469€
  • Leasingfaktoren: 0,77-1,37
  • 10.000km-40.000km/Jahr

Volkswagen Tiguan

  • Leasingraten: 207€-924€
  • Leasingfaktoren: 0,55-1,58
  • 10.000km-40.000km/Jahr

Volkswagen Tiguan Allspace

  • Leasingraten: 332€-779€
  • Leasingfaktoren: 0,76-1,36
  • 10.000km-40.000km/Jahr

Volkswagen Touareg

  • Leasingraten: 647€-1.228€
  • Leasingfaktoren: 0,89-1,64
  • 10.000km-40.000km/Jahr

Volkswagen Touran

  • Leasingraten: 258€-816€
  • Leasingfaktoren: 0,63-1,69
  • 10.000km-40.000km/Jahr

Volkswagen up

  • Leasingraten: 122€-336€
  • Leasingfaktoren: 0,98-1,92
  • 10.000km/Jahr

Das Leasing bietet VW-Fans die Chance, ein topaktuelles Modell preiswert zu nutzen. Wer clever ist, least für ein bis zwei Jahre und schließt dann einen neuen Vertrag ab. Von diesem Angebot profitieren sowohl gewerbliche als auch private Kunden.

Beliebte Modelle von VW im Leasing

Es stehen unterschiedliche VW-Modelle für das Leasing zur Verfügung, zum Beispiel Kleinwagen und Limousinen sowie Cabrios. Zu den beliebten Klassikern gehören der Volkswagen Golf und der VW Polo. Aber auch der schnittige Taigo lässt die Herzen höher schlagen. Wer einen großen Kofferraum wünscht, least einen Kombi wie den VW Passat Variant. Viel Raum bieten auch der Volkswagen Tiguan Allspace und der Touareg. Diese beiden SUVs verfügen über eine erhöhte Bodenfreiheit und sind besonders komfortabel. Ebenfalls ein erstklassiges Familienauto ist der Volkswagen Touran mit seinem großzügigen Platzangebot. Zu den überwiegend gewerblich genutzten Fahrzeugen gehört der Volkswagen T6 Multivan als Nachfolger des klassischen VW-Busses. Je nach Variante verfügt dieses Modell über bis zu acht Sitzplätze. Alternativ dazu lässt sich der Volkswagen T6 Transporter bequem leasen. Vor allem Unternehmer, die das Fahrzeug für Umzüge und Transporte nutzen, profitieren von dem Leasingangebot.

Angesagte Elektroauto-Modelle von VW

Nicht nur die Umweltprämie macht das Leasen von E-Autos interessant, sondern auch die Kraftstoffersparnis. Kurzum, mit einem Elektroauto von VW sind Sie preiswerter unterwegs. Für alle, die von diesen Vorteilen profitieren oder aber diese neue Art des Fahrens unverbindlich kennenlernen möchten, lohnt sich das Leasing eines Elektromodells ganz besonders. Es stehen verschiedene VW ID.-Modelle zur Auswahl. Der vollelektrische Volkswagen ID.BUZZ überzeugt mit einer innovativen Technik. Das im Bullytyp gestaltete Fahrzeug bietet extra viel Platz für Familien und Gruppen. Auch für den Mitarbeitertransport eignet sich das Auto hervorragend. Mit dem ID. Buzz Cargo steht ein leistungsfähiger Transporter zur Verfügung. Natürlich sind auch kleinere Modelle erhältlich wie der sportliche VW ID.5 Pro, VW ID.4 Pro Performance und der VW ID.3 Pro Performance. Legendär ist der kleine VW e-Up als älteste Elektrovariante von VW.

Angesagte Hybrid-Modelle von VW

Neben den reinen Elektroautos gibt es von VW mehrere Hybridmodelle. Dazu gehört der VW Golf 8 eHybrid. Das Fahrzeug verfügt über einen E- und einen 1,4 Liter TSI-Motor. Auch der VW Golf 8 GTE und der VW Passat GTE sind attraktive Hybrid-Modelle für das Leasing. Das trifft ebenso auf den VW Touareg R und VW Touareg eHybrid zu. In beiden Varianten arbeiten ein E-Motor und ein V6 Benziner zusammen. Der VW Touareg R ist etwas leistungsstärker als das eHybrid-Modell.

Die VW- Leasingangebote folgender Autohäuser und Händler findet man auf Leasinger.de:

Was ist ein guter Leasingfaktor für einen VW?

Beim Leasingfaktor handelt es sich um einen objektiven Vergleichswert. Dieser ermöglicht den Vergleich verschiedener Angebote basierend auf der monatlichen Rate, dem Bruttolistenpreis, der Vertragslaufzeit und der An- und Sonderzahlungen. Der Leasingfaktor stellt einen Bezug der zu zahlenden Rate mit dem Leasingwert her. Je niedriger der Wert, desto günstiger ist das Leasingangebot. Als Faustregel für den Leasingfaktor gilt, dass es sich um ein Spitzenangebot handelt, wenn dieser unter 0,5 liegt. Alles über 0,66 ist noch sehr gut. Auch Werte unter 1,0 sind noch gut. Bei einem Faktor von bis zu 1,29 handelt es sich um ein akzeptables Angebot. Ein Leasingfaktor von 1,30 und mehr ist eher ungünstig. Die Angebote unterscheiden sich sehr stark von Marke zu Marke. So gibt es zum Beispiel kaum ein Leasingangebot für einen Volkswagen Golf mit einem Faktor von unter 0,70. Beim VW Passat Variant liegt dieser Wert bei durchschnittlich 0,71, beim VW Tiguan Allspace bei durchschnittlich 0,72, beim VW Touareg bei durchschnittlich 0,78 und beim Volkswagen T6 Transporter bei durchschnittlich 1,12.

Gibt es Angebote auch ohne Anzahlung?

Natürlich ist Leasing ohne Anzahlung möglich. Fast alle Angebote sind anzahlungsfrei. Dennoch sollten Sie sich vor Abschluss des Vertrags genau über die jeweiligen Konditionen informieren. Nach einem Klick auf das jeweilige Angebot erfahren Sie mehr über die Details.

Kann man auch als Privatmann einen VW leasen?

Natürlich geht das. Von dieser Möglichkeit machen sogar immer mehr Privatpersonen Gebrauch. Die festen Monatsraten sorgen für Planungssicherheit und sind in der Regel niedriger als die Raten für einen Kredit. Die Anpassung der Laufzeiten bietet ein Höchstmaß an Flexbilität. Außerdem sparen Sie teure Reparaturen und für unvorhersehbare Risiken haftet die Leasinggesellschaft. Auch mit dem Verkauf des Fahrzeugs haben Sie keine Probleme. Ein großer Vorteil ist, dass immer ein topaktuelles Modell zur Verfügung steht. Sich für einen längeren Zeitraum an einen bestimmten Volkswagen zu binden, ist überflüssig. Durch das Leasing kommt man außerdem an ein Auto, das man sich aufgrund der hohen Anschaffungskosten anders vermutlich gar nicht leisten könnte.

Gewerbliches VW Leasing

Die meisten Leasingangebote gelten für Privatpersonen und Gewerbetreibende. Allerdings profitieren vor allem Unternehmer von dieser Art der Fahrzeugnutzung. Gewerblich genutzte Fahrzeuge sind oft teurer in der Anschaffung. Meist handelt es sich um größere Modelle wie Transporter. Vor allem kleinere Firmen oder Gründer sind mit dem Kauf dieser Fahrzeuge schnell finanziell überfordert. Außerdem lässt sich der Fuhrpark dem tatsächlichen Bedarf so besser anpassen. Benötigt Ihr Unternehmen doch ein Fahrzeug mit mehr Sitzplätzen, dann berücksichtigen Sie das einfach beim nächsten Vertrag. Viele Leasinggesellschaften honorieren Verträge über mehrere Fahrzeuge darüber hinaus mit einem attraktiven Rabatt.

Was bedeutet Leasingsonderzahlung, Überführungskosten, Zulassungskosten, Zinssatz Mehrkosten und Minder KM Vergütung?

Neben den monatlich zu zahlenden Raten fallen unter Umständen verschiedene Einmalkosten an. Bei der Leasingsonderzahlung handelt es sich um eine Anzahlung direkt nach Vertragsabschluss. Später erfolgt die Verrechnung dieses Vorschusses mit den Monatsraten. Überführungs- und Auslieferungskosten entstehen beim Transport des VWs vom Werk zum Händler oder zum Leasingnehmer. Häufig ist darin auch die Transportversicherung enthalten. Dazu kommen noch die Zulassungskosten für das Auto. Außerdem zahlen Sie beim Leasing mehr als die reine Abnutzung und den Wertverlust des Volkswagens. Die Angabe der Mehrkosten erfolgt als Zinssatz. Diese Mehrkosten sind der Tatsache geschuldet, dass die Leasinggesellschaft schließlich auch etwas verdienen möchte. Neben den Kosten, die auf den Leasingnehmer zukommen, gibt es auch Erfreuliches, nämlich die Minderkilometer-Vergütung. Unterschreitet der Leasingnehmer die vertraglich festgelegte Kilometerleistung, dann erhält er in der Regel die Kosten für die nicht beanspruchten Kilometer wieder erstattet. Meist sind das etwa zwei bis sieben Cent pro Kilometer.

Welche VW-Leasingangebote sind sofort verfügbar?

Ob ein VW-Leasingangebot sofort verfügbar ist oder nicht, entnehmen Sie dem jeweiligen Inserat. Am besten fragen Sie auf mobile.de das Leasingangebot direkt an. Wer clever ist, greift bei einem verfügbaren Angebot schnell zu, denn die Volkswagen-Modelle sind heiß begehrt. Aktuell ist der Markt nahezu leergefegt.VW Bank Leasing

Einige Interessenten nutzen das Leasing über die VW Bank Volkswagen Financial Services. Neben der Möglichkeit, einen Volkswagen zu leasen, vergibt die Bank auch Kredite für den Kauf eines neuen Autos.

VW Restwert- vs Kilometerleasing

Man unterscheidet das VW-Restwertleasing vom Kilometerleasing. Am populärsten ist das Kilometerleasing. Im Leasingvertrag ist eine Kilometerzahl festgelegt. Ein üblicher Standardwert sind 10 000 Kilometer im Jahr. Dieser Wert lässt sich durch eine Hochstufung an den persönlichen Bedarf anpassen. Am Jahresende erfolgt die Nachberechnung zu viel gefahrener Kilometer und die Vergütung zu wenig genutzter Kapazitäten. Neben der gängigsten Variante gibt es noch das VW Restwertleasing. Die Raten für das Leasing eines Volkswagens sind hier zumeist günstiger. In diesem Fall ist der Fahrzeugwert bei Rückgabe vertraglich festgelegt. Je höher der Restwert, desto niedriger sind die Raten. Allerdings kommt es häufiger vor, dass der Restwert zu hoch angesetzt ist. Die Differenz trägt dann der Leasingnehmer. Diese Art des Leasings birgt ein höheres Risiko.

Bieten die Autohäuser bzw. Händler im Rahmen des Leasings ein Wartungspaket an?

Viele Autohäuser bieten spezielle Wartungspakete an. Diese sind sehr begehrt, denn sie schützen den Kunden vor anfallenden Wartungs- und Reparaturkosten. Je nach Anbieter umfasst der Service zum Beispiel den Motoröl- und Bremsflüssigkeitswechsel, den Ersatz der Zündkerzen, Bremsbeläge, Wischerblätter und Keilriemen sowie den Zahnriemenwechsel. Auch Verschleißreparaturen sowie Abschlepp- und Bergungskosten und ein Ersatzfahrzeug sind in einigen Verträgen enthalten. Die Kosten für einen Wartungsvertrag für einen VW richten sich nach dem Fahrzeugmodell, der Vertragslaufzeit und der Fahrleistung. Die Preise schwanken zwischen 20 und 100 Euro im Monat.

Bieten die Anbieter Haustürlieferung an?

Viele Leasinggesellschaften liefern Ihnen den Volkswagen auf Wunsch direkt vor die Haustüre. Das ist sehr praktisch. Leider bieten nicht alle diesen erstklassigen Service. Deshalb ist es sinnvoll, vor Vertragsabschluss nachzufragen.

Aktuelle Aktionsangebote bei den VW-Leasings

Wie bei fast jedem Autohersteller gibt es auch bei VW immer wieder mal Aktionsangebote. Dazu gehören zum Beispiel Vergünstigungen für bestimmte Gewerbetreibende. Umweltprämien, Behindertenboni und weitere lukrative Aktionen helfen beim Sparen. Es lohnt sich, die Leasingangebote der VW-Anbieter gezielt nach Sondervergünstigungen zu durchsuchen und im Glücksfall die Chance schnell zu nutzen.

Weitere interessante Marken für Sie:

  • BMW
  • Opel
  • Seat
  • Skoda
  • Volkswagen-Modellreihen ohne aktuelle Leasingangebote